Montag, 19. Januar 2015

Lesejahr 2014

Das neue Jahr ist schon in vollem Gange, hab gerade festgestellt das mein letzter Post schon wieder so lange her ist dabei wollte ich doch einen kurzen Jahresrückblick posten.
Da hole ich das doch mal schnell nach...

Im Jahr 2014 habe ich insgesamt 44 Bücher gelesen.

Mein Jahreshighlight: Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat von Gavin Extence

weitere Top 5:

- Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan

- Anna im blutroten Kleid von Kendare Blake

- Die Bestimmung Trilogie

- Silber von Kerstin Gier

- Die Dark Village Reihe von Kjetil Johnsen


4 Bücher hab ich 2014 abgebrochen: Ich fürchet mich nicht von Tahereh Mafi (ich weiß das Buch finden so viele soo toll aber es war einfach nicht meins), Die Chroniken von Narnia (Ich dachte das müsste man mal gelesen haben, hat mich aber wenig begeistert)  Urlaub mit Papa von Dora Heldt (das Buch klang nach einer leichten lustigen Geschichte , was es auch wirklich ist aber es hat mich einfach nur genervt). Danach hab ich es nochmal mit einer ähnlich leichten Lektüre versucht und bin wieder gescheitert: Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker von Renate Bergmann (das Buch ist so mit Gewalt auf lustig getrimmt das es mich nur noch genervt hat...ich bin wohl einfach nicht der Typ für solche Bücher aber ich habs versucht ;)

Flops die ich zu Ende gelesen habe:

Platz 1: Der hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson

Ich war so gespannt auf das Buch und der Anfang war auch recht vielversprechend aber dann wurde die Geschichte so abgedreht das es kaum noch auszuhalten war. Ich war ganz knapp davor das Buch abzubrechen.

Dann vielleicht noch zwei Bücher die ich nicht gerade als Flop bezeichnen würde, die mich aber beide enttäuscht haben. Ich würde sagen Kategorie "Bücher die besser aussehen als sie sind" ;)
- Soul Beach von Kate Harrison ( optisch so ein schönes Buch aber der Inhalt konnte mich leider nicht überzeugen so das ich die Trilogie nicht weiter verfolgt habe)
- Stigmata von Beatrix Gurian ( optisch ebenfalls richtig toll mit den Bildern im Buch und den Verzierungen ... die Story hat mich aber wenig begeistert)

Insgesamt war ich mit meinem Lesejahr mehr als zufrieden, ich hab tolle Bücher und Autoren kennengelernt und bin gespannt was 2015 so bringt...














 

Mittwoch, 31. Dezember 2014

Bananaaa

Schaut mal was ich g***es zu Weihnachten bekommen hab.


Tataa mein neues Sofakissen. Selbst genäht von meiner Mum. Genial :-D

Außerdem gabs noch ein paar schöne handgestrickte Sachen aber die muss ich ein anderes mal zeigen... bei dem dunklen Wetter will die Kamera einfach nicht die schönen Farben einfangen.

Montag, 22. Dezember 2014

Challenges für 2015

Vor kurzem habe ich ja schon von der SchockiBooks Challenge berichtet - hier
Inzwischen habe ich mir noch zwei andere Challenges für 2015 heraus gesucht. Die sich wie ich finde super kombinieren lassen da jede Challenge auf eine andere Art und Weise funktioniert.
Bei der SchockiBooks Challenge geht es ja ehr um das "Äußere" der Bücher wie Farbe des Covers oder Seitenzahlen...
Dazu möchte ich bei der Buchchallenge 20/15 von bookaholica teilnehmen. Hierbei geht es ehr darum Dinge in den Büchern zu finden die man das Jahr über so liest. Das gefällt mir zum kombinieren ganz gut da ich einfach lese was ich möchte und die Aufgaben so "nebenbei" erledige.
Genauso wie bei der Around the World 2015 Challenge bei der man sich eine Google Maps Karte erstellt und dann die Orte einträgt die man das Jahr über Lesetechnisch bereist. Man kann sich wenn man möchte auch noch kleine Aufgaben dazu nehmen wie z.b. jeden Kontinent zu bereisen... aber ich werde einfach lesen was ich möchte und nebenbei die Karte pflegen. Bin schon gespannt wo man überall rumkommt. Meist achte ich beim Lesen gar nicht so sehr auf solche Dinge, daher freue ich mich schon auf die drei recht unterschiedlichen Challenges.
Auf dem Blog werde ich noch zu jeder Challenge eine Seite einrichten auf der dann die Fortschritte dokumentiert werden.
Zum Schluss noch ein kurzer Weihnachtsgruß... macht euch nicht so viel Stress bei den Vorbereitungen...


Samstag, 6. Dezember 2014

Neuzugänge

Mit dem neuen Buch zum Advents-Lesewochenende hatte es nicht ganz geklappt, dafür sind es zu diesem Wochenende gleich zwei und ich weiß gar nicht welches ich zuerst anfangen soll.


Zum einen das erwartete Buch Watersong - Todeslied von Amanda Hocking. Ich bin ja schon so gespannt wie es mit Gemma weiter geht.
Und dann kam ich auch nicht um den neuen Fitzek - Passagier 23 herum. Das würde ich auch am liebsten sofort lesen.

Zum Lesewochenende gabs übrigens bei mir dann Harry Potter und der Halbblutprinz.
Ich gehöre zu den Menschen die nie alle Harry Potter Teile gelesen haben und das wollte ich endlich einmal ändern, so bin ich dieses Jahr bisher bis zum 6. Band gekommen. Für alle denen es ähnlich geht (oder die die Reihe einfach nochmal lesen wollen) könnten das nächstes Jahr in Angriff nehmen und bei der Harry Potter Challenge von Andi (brivido libro) teilnehmen...

Montag, 1. Dezember 2014

Erstes Türchen...

...oder besser gesagt erstes Söckchen.
Aber schaut selbst was wir dieses Jahr für einen tollen Adventskalender haben.



Gaaanz viele kleine gestrickte Söckchen mit Naschereien gefüllt. Einen für meinen Mann und einen für mich :) :)


De viele Geduld für diese tollen Kalender hat meine Mum und meine Schwester aufgebracht. Die beiden haben auch einen Blog -> schaut doch mal vorbei.

Donnerstag, 27. November 2014

Lesen in den Advent

Am Wochenende ist der 1. Advent und Ninni Schockibooks hat zu einem Lesewochenende aufgerufen. Los geht es morgen am 28.11. bis zum Sonntag den 30.11.
Hier findet sich dazu auch eine Veranstaltung auf Facebook.


Was ich lesen werde hängt noch davon ab wie schnell die Post arbeitet... warte da gerade auf einen Neuzugang...sollte der noch eintrudeln bis morgen wird er gleich angelesen. :)