Sonntag, 29. November 2015

Selection - Der Erwählte


Kiera Cass - Selection der Erwählte
Sauerländer Verlag
367 Seiten
Hardcoverausgabe: 16,99 €
 

Der dritte Band der Selection Reihe und gleichzeitig der Abschluss des ersten großen Kapitels oder der ursprünglichen Selection Idee. Der erste Band der Reihe hat mir richtig gut gefallen. Den zweiten fand ich relativ überflüssig und America war anstrengend mit ihrer zickigen Art und dem nicht wissen wollen was sie eigentlich möchte.
Im dritten Band sind nun noch 4 Mädchen übrig die um den Platz an Prinz Maxons Seite und die Krone von Illeà kämpfen.

Gut gefallen hat mir das mit den Rebellen und der Thematik des Kastensystems wieder etwas mehr Story als in Band zwei ins Buch kam. Allerdings fand ich einiges zu naiv und einfach gehalten, selbst für ein Jugendbuch. America war nicht mehr ganz so zickig und stimmungsschwankend, dennoch fand ich sie manchmal nervig und zu sehr mädchenhaft obwohl sie teils als starke Persönlichkeit dargestellt werden sollte. Für mich hat das manchmal nicht so ganz zusammen gepasst. Die Liebesgeschichte und das häufige beschreiben der tollen Kleider usw war mir persönlich zu "rosa", das sind aber rein geschmackliche Vorlieben. Die Cover der Reihe sind gut gewählt, man bekommt das wonach es ausschaut. ich hätte mir ein wenig mehr Tiefgang in den wichtigen Dingen gewünscht und dafür weniger Herzschmerz aber die Lovestory steht hier klar im Vordergrund vor der guten dystopischen Idee mit dem Kastensystem und den Rebellen... schade, denn die Idee fand ich sehr gut. 3 Sterne

Donnerstag, 26. November 2015

Silber - Das dritte Buch der Träume


 Kerstin Gier - Silber das dritte Buch der Träume
FJB Verlag
462 Seiten
Harcoverausgabe 19,99 €
 
 
Silber - Das dritte Buch der Träume.
Zum Inhalt nur so viel... Liv und Ihre Freunde sind Nachts immer noch in den Traumkorridoren unterwegs, Arthur und der Dämon bereiten Ihnen Kopfzerbrechen oder sollte ich besser sagen schlaflose Nächte. ;) Und in der realen Welt gibt es auch das ein oder andere Problem zu lösen. Livs Mutter und Graysons Vater wollen heiraten, Liv verstrickt sich in Lügengeschichten vor Ihrem Freund... und ein paar neue Charaktere wie der gutaussehenden Nachbar Matt kommen ins Spiel.

Vom Schreibstil und Humor ist das Buch wieder wie von Kerstin Gier gewohnt einfach nur toll und amüsant geschrieben. Sie hat Ihren ganz eigenen Stil. Die Bücher lassen einen sofort in eine andere Welt abtauchen, die Charaktere sind so liebenswert, oft muss man über die kleinen witzeleien und Ideen schmunzeln. Von Anfang bis Ende macht dieses Buch Freude zu lesen.
Von der Storyentwicklung war der dritter Band der Reihe vielleicht nicht gerade der stärkste, es kam mir manchmal etwas zerstreut vor allerdings muss ich sagen das das für mich die Lesefreude nicht schwächt. Die Art wie diese Bücher geschrieben sind, wie man einfach die Charaktere eine weile in Ihrem Leben begleitet macht so viel spaß das es gar nicht mehr soo wichtig wird was Liv und Ihre Freunde tun oder nicht tun und das schafft kaum ein Autor. Daher 5 Sterne.

Sonntag, 8. November 2015

Neuzugänge Oktober


7 Bücher haben es im Oktober zu mir nach Hause geschafft und diesmal ist es eine richtig bunte Mischung. Fantasy, Jugendthriller, Horror, Literatur und sogar eine Art Reisetagebuch ist dabei.
Fünf von Ursula Poznanski habe ich beim Verkauf in der Bücherei ergattert, daher noch die Regalnummern am Buchrücken. Ertauschen konnte ich mir Finstermoos Band 4 und Hot Blood 2, eine Kurzgeschichtensammlung aus dem Festa Verlag. Ebenfalls aus dem Festa Verlag: Monstersperma von Edward Lee, ein Band aus der Festa Extrem Reihe. Am Finalen Band von Silber kam ich auch nicht vorbei, inzwischen ist es sogar schon gelesen. Und zum Schluss noch zwei Bücher auf die ich mich beide schon sehr freue und mit Spannung erwartet habe: Drive-By Shots von Nagel & Sophia, der Tod und Ich von Thees Uhlmann.