Mittwoch, 31. Dezember 2014

Bananaaa

Schaut mal was ich g***es zu Weihnachten bekommen hab.


Tataa mein neues Sofakissen. Selbst genäht von meiner Mum. Genial :-D

Außerdem gabs noch ein paar schöne handgestrickte Sachen aber die muss ich ein anderes mal zeigen... bei dem dunklen Wetter will die Kamera einfach nicht die schönen Farben einfangen.

Montag, 22. Dezember 2014

Challenges für 2015

Vor kurzem habe ich ja schon von der SchockiBooks Challenge berichtet - hier
Inzwischen habe ich mir noch zwei andere Challenges für 2015 heraus gesucht. Die sich wie ich finde super kombinieren lassen da jede Challenge auf eine andere Art und Weise funktioniert.
Bei der SchockiBooks Challenge geht es ja ehr um das "Äußere" der Bücher wie Farbe des Covers oder Seitenzahlen...
Dazu möchte ich bei der Buchchallenge 20/15 von bookaholica teilnehmen. Hierbei geht es ehr darum Dinge in den Büchern zu finden die man das Jahr über so liest. Das gefällt mir zum kombinieren ganz gut da ich einfach lese was ich möchte und die Aufgaben so "nebenbei" erledige.
Genauso wie bei der Around the World 2015 Challenge bei der man sich eine Google Maps Karte erstellt und dann die Orte einträgt die man das Jahr über Lesetechnisch bereist. Man kann sich wenn man möchte auch noch kleine Aufgaben dazu nehmen wie z.b. jeden Kontinent zu bereisen... aber ich werde einfach lesen was ich möchte und nebenbei die Karte pflegen. Bin schon gespannt wo man überall rumkommt. Meist achte ich beim Lesen gar nicht so sehr auf solche Dinge, daher freue ich mich schon auf die drei recht unterschiedlichen Challenges.
Auf dem Blog werde ich noch zu jeder Challenge eine Seite einrichten auf der dann die Fortschritte dokumentiert werden.
Zum Schluss noch ein kurzer Weihnachtsgruß... macht euch nicht so viel Stress bei den Vorbereitungen...


Samstag, 6. Dezember 2014

Neuzugänge

Mit dem neuen Buch zum Advents-Lesewochenende hatte es nicht ganz geklappt, dafür sind es zu diesem Wochenende gleich zwei und ich weiß gar nicht welches ich zuerst anfangen soll.


Zum einen das erwartete Buch Watersong - Todeslied von Amanda Hocking. Ich bin ja schon so gespannt wie es mit Gemma weiter geht.
Und dann kam ich auch nicht um den neuen Fitzek - Passagier 23 herum. Das würde ich auch am liebsten sofort lesen.

Zum Lesewochenende gabs übrigens bei mir dann Harry Potter und der Halbblutprinz.
Ich gehöre zu den Menschen die nie alle Harry Potter Teile gelesen haben und das wollte ich endlich einmal ändern, so bin ich dieses Jahr bisher bis zum 6. Band gekommen. Für alle denen es ähnlich geht (oder die die Reihe einfach nochmal lesen wollen) könnten das nächstes Jahr in Angriff nehmen und bei der Harry Potter Challenge von Andi (brivido libro) teilnehmen...

Montag, 1. Dezember 2014

Erstes Türchen...

...oder besser gesagt erstes Söckchen.
Aber schaut selbst was wir dieses Jahr für einen tollen Adventskalender haben.



Gaaanz viele kleine gestrickte Söckchen mit Naschereien gefüllt. Einen für meinen Mann und einen für mich :) :)


De viele Geduld für diese tollen Kalender hat meine Mum und meine Schwester aufgebracht. Die beiden haben auch einen Blog -> schaut doch mal vorbei.

Donnerstag, 27. November 2014

Lesen in den Advent

Am Wochenende ist der 1. Advent und Ninni Schockibooks hat zu einem Lesewochenende aufgerufen. Los geht es morgen am 28.11. bis zum Sonntag den 30.11.
Hier findet sich dazu auch eine Veranstaltung auf Facebook.


Was ich lesen werde hängt noch davon ab wie schnell die Post arbeitet... warte da gerade auf einen Neuzugang...sollte der noch eintrudeln bis morgen wird er gleich angelesen. :)

Mittwoch, 26. November 2014

Bisher zeigt sich der November...

...von seiner besten Seite. Ich bin ja ehr ein Sommermensch und habe es gern sonnig, hell und warm aber noch kann man sich kaum beschweren. Da traue sogar ich mich noch vor die Tür... ;)





Montag, 24. November 2014

SchockiBooks Challenge 2015



Bei der lieben Ninni von Ninni Schockibooks habe ich die Ankündigung zur "SchockiBooks-Challenge 2015" gesehen. Bisher habe ich noch nie bei einer Challenge teilgenommen aber die Aufgaben klingen ganz witzig und übers ganze Jahr verteilt hoffe ich das zu bewerkstelligen. ;)

1. Weiße Schokolade -> Lies ein weißes Buch
2. Vollmilchschokolade -> Lies ein braunes Buch
3. Zarbitterschokolade -> Lies ein schwarzes Buch
4. Nussschokolade -> Lies ein Buch mit vielen kleinen Gegeständen auf dem Cover
5. XL-Tafel -> Beende eine Trilogie
6. Jumbo-Tafel -> Beende eine Reihe (min. 4 Bände)
7. Snack für Zwischendurch -> Lies einen Einzelband
8. Nervennahrung -> Lies ein spannendes bzw nervenaufreibendes Buch
9. Das Jahr 2015 -> Lies das 15. ungelesene Buch aus deinem Regal
10. Schokoriegel -> Lies ein Buch mit maximal 200 Seiten
11. Kalorien -> Lies ein Buch mit mindestens 500 Seiten
12. Schokolade mit Cremefüllung -> Lies ein hellgelbes oder beiges Buch
13. Schokolade mit Fruchtfüllung -> Lies ein rosanes oder hellblaues Buch
14. Ungesund -> Lies eine SuB-Leiche
15. Die Praline -> Lies ein geschenktes Buch

Die Challenge läuft vom 01.01.2015 bis 31.12.2015. Mitmachen kann wer Lust dazu hat und zum Austausch gibt es hier eine passende Facebookgruppe oder bei Goodreads. Bin schon gespannt was alles so gelesen wird und hoffe auf viele neue Empfehlungen...

Mittwoch, 2. Juli 2014

Leserückblick Juni

An meiner Bloggerkontinuität muß ich wohl noch arbeiten aber ich versuche es mal wieder mit meinem Leserückblick Juni.

Im Juni habe ich 6 Bücher gelesen bzw beendet. Zwei davon hatte ich schon im Mai angefangen.
Gelesene Seiten waren es 2132.



Angefangen habe ich mit Elfenbann von Aprilynne Pike, der dritte Band der Elfenreihe. Hat mir wieder sehr gut gefallen mit einem bösen Cliffhanger... aber Band vier steht mittlerweile bei mir im Regal. 4 Sterne

Danach gabs Will & Will von John Green und David Levithan. Ich hatte von beiden Autoren noch kein Buch gelesen so hatte ich dann zwei Fliegen mit einer Klappe ;)
Der abwechselde Schreibstil und wie die Geschichte dann zueinander findet hat mir sehr gut gefallen. Am Anfang vielleicht etwas schleppend aber später wurde es spannender. Ich habe allerdings auch schon gehört das es der ein oder andere am Anfang besser fand als gegen Ende... am besten einfach selbst lesen ;)
4 Sterne

Im Juni erschien auch der 5. und letzte Band der Dark Village Reihe - Zu Erde sollst du werden.
Den musste ich natürlich auch gleich lesen und finde das Ende toll! Die ganze Reihe hat mich gefesselt von Anfang an und mit Band 5 gibt es ein spannendes Finale. Auf die Auflösung des ganzen wäre ich nie gekommen... 5 Sterne

Eins meiner Highlights im letzten Jahr waren die Watersong Bücher von Amanda Hocking. (in der Reihe erscheint übrigens im Juli der dritte Band auf den ich mich schon freue...)
Da mir die Reihe so gut gefällt hab ich noch eine andere der Autorin angefangen: Unter dem Vampirmond - Versuchung. Leider hat es mich bisher noch nicht ganz überzeugt und war auch mein schwächstes Buch in dem Monat. Man wechselt auf über 300 Seiten in lediglich zwei settings hin und her und es passiert nicht wirklich viel... fragen werden hinausgeschoben bis sie irgendwann ansatzweise geklärt werden... Leider nur 2 Sterne aber es war ja Band 1 von 4... ich werde Band zwei auf jeden Fall noch lesen, vielleicht wird es ja besser.

Ein Buch das ich noch aus dem Mai mitgenommen habe war Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling.Muß man nicht viel zu sagen... ;)

Und zum Monatsende gabs dann noch Silber - das erste Buch der Träume von Kerstin Gier. Wie erwartet ein tolles Buch! Man fliegt nur so durch die Seiten. Ich mag den Humor, die Charaktere, die Idee, den Schreibstil... ach einfach alles! :) 5 Sterne

Sonntag, 6. April 2014

Bücherflohmarkt

Stellt euch einen großen Verkaufsraum vor mit Tischen und Kisten voller Bücher, Hardcover & Taschenbücher, Preis je nach dicke der Bücher zwischen 50 cent und maximal 2,50 Euro... klingt toll oder... genau da war ich gestern... :) :)
Ein von der örtlichen Schule organisierter Bücherflohmarkt... hier meine Ausbeute:





Donnerstag, 3. April 2014

Zeichenkram ausgepackt...

Heute mal ein paar "Comicversuche". Ich habe mir die Tage ein paar Zeichenutensilien bestellt... leider hat es erst ein Stift zu mir nach Hause geschafft...



...ein Copic Multiliner.
Diese Liner sind Wasser- und Copicfest und in verschiedenen Stärken erhältlich. Hier 0,05 mm.




Ich habe ihn gleich mal in Kombination mit Aqarellfarben getestet...





Die Figuren sind nach einem Tutorial von ComicWelt gezeichnet.

Montag, 31. März 2014

Bin wieder da / Leserückblick

Ein schönes Hallo zusammen...

lange gab es hier nichts neues zu lesen. Blogger kam mit einigen Systemumstellungen an meinem PC nicht klar und wollte keine Fotos mehr annehmen. Ohne Fotos hatte ich dann auch keine Lust und lange keinen Nerv mich damit auseinander zu setzen eine Lösung für das Problem zu finden... naja inzwischen geht wieder alles und vielleicht gibts dann in Zukunft wieder mehr Posts... ;)

Damit das Jahr irgendwie vollständig bleibt dachte ich mir fange ich mit einem kurzen nachgeholten Leserückblick von Januar + Februar an. März kommt dann die Tage, ist ja auch noch nicht vorbei...;)



Im Januar habe ich insgesamt 5 Bücher gelesen und 2191 Seiten.

Ins Neue Jahr gestartet bin ich mit Elfenliebe von Aprilynne Pike, der zweite Teil der Elfenreihe. Hat mir wie Teil 1 auch schon sehr gut gefallen.Teil 3 wartet bereits im Bücherregal. Danach gab es den dritten Teil der Dark Village Reihe - Niemand ist Ohne Schuld. Dazu muß man denke ich nicht mehr viel sagen. Vor kurzem ist der vierte Band erschienen und ich muß ihn mir bald holen!! :)
James Dashner`s - Die Auserwählten im Labyrinth habe ich ebenfalls im Januar gelesen. Ich fand das Buch sehr spannend von der ersten Seite an und die fast 500 Seiten waren schneller gelesen als gedacht. Danach kam ein Buch auf das ich sooo neugierig war: Die drei Leben der Tomomi Ishikawa von Benjamin Constable. Bis heute weiß ich nicht so genau was ich von dem Buch halten soll. Auf jeden Fall hat es es geschafft mich lange Zeit zu beschäftigt. Auf der einen Seite fand ich die Geschichte zu konstruiert und unlogisch. An der Stelle des Protagonisten hätte ich oftmals, ja eigentlich direkt von Anfang an, nicht so gehandelt wie er. Dennoch hatte "die Geschichte in der Geschichte" schon etwas faszinierendes und natürlich das Ende...
Als letztes im Januar kam dann mein Monatshighlight... Die Bestimmung von Veronica Roth. Hat inzwischen vermutlich schon jeder gelesen... super spannendes Buch und ich freu mich schon auf den Film der bald ins Kino kommt...

Ebenfalls 5 Bücher gab es im Februar mit 1963 Seiten.

Mit Night School - Du darfst keinem Trauen bin ich in den Februar gestartet. Am Anfang fand ich das Buch sehr schleppend. In der ersten Hälfte passiert nicht wirklich viel, gegen Ende hat es mir besser gefallen und ich werde die Reihe sicher fortsetzen. Danach kam schon mein Monatshighlight im Februar: Watersong Wiegenlied von Amanda Hocking. Teil 1 hatte mich schon restlos begeistert und Teil 2 stand dem in nichts nach. ich freue mich schon soo auf den dritten Teil!!
Bei meiner ersten Leserunde über Lovelybooks durfte ich Warp - Der Quantenzauberer von Eoin Colfer lesen und danach hab ich endlich mal eine schon längst fällige Lücke geschlossen oder besser gesagt angefangen sie zu schließen. Ich habe nie die Harry Potter Bücher gelesen und möchte das mal nachholen... Harry Potter und der Stein der Weisen war daher im Februar dran.
Zum Abschluß und leider auch das schwächste Buch bisher in diesem Jahr für mich war Soul Beach - Frostiges Paradies von Kate Harrison. Das Buch schaut so toll aus mit seinem schwarzen Buchschnitt und der Klappentext läßt viel Freiraum für eine Spannende und mysteriöse Geschichte doch leider steckte die in dem Buch nicht drin. Eine Reihe die ich wohl nicht weiterverfolgen werde...