Sonntag, 29. November 2015

Selection - Der Erwählte


Kiera Cass - Selection der Erwählte
Sauerländer Verlag
367 Seiten
Hardcoverausgabe: 16,99 €
 

Der dritte Band der Selection Reihe und gleichzeitig der Abschluss des ersten großen Kapitels oder der ursprünglichen Selection Idee. Der erste Band der Reihe hat mir richtig gut gefallen. Den zweiten fand ich relativ überflüssig und America war anstrengend mit ihrer zickigen Art und dem nicht wissen wollen was sie eigentlich möchte.
Im dritten Band sind nun noch 4 Mädchen übrig die um den Platz an Prinz Maxons Seite und die Krone von Illeà kämpfen.

Gut gefallen hat mir das mit den Rebellen und der Thematik des Kastensystems wieder etwas mehr Story als in Band zwei ins Buch kam. Allerdings fand ich einiges zu naiv und einfach gehalten, selbst für ein Jugendbuch. America war nicht mehr ganz so zickig und stimmungsschwankend, dennoch fand ich sie manchmal nervig und zu sehr mädchenhaft obwohl sie teils als starke Persönlichkeit dargestellt werden sollte. Für mich hat das manchmal nicht so ganz zusammen gepasst. Die Liebesgeschichte und das häufige beschreiben der tollen Kleider usw war mir persönlich zu "rosa", das sind aber rein geschmackliche Vorlieben. Die Cover der Reihe sind gut gewählt, man bekommt das wonach es ausschaut. ich hätte mir ein wenig mehr Tiefgang in den wichtigen Dingen gewünscht und dafür weniger Herzschmerz aber die Lovestory steht hier klar im Vordergrund vor der guten dystopischen Idee mit dem Kastensystem und den Rebellen... schade, denn die Idee fand ich sehr gut. 3 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen