Montag, 9. September 2013

Dampfnudelblues

Hin und wieder lese ich auch gerne mal ein schönes Buch und da es davon im Moment so einige gibt dachte ich ich könnte hier ab und zu davon berichten was ich gerade lese...
Dampfnudelblues - Ein Provinzkrimi  von Rita Falk wurde gerade mit Sebastian Bezzel als Franz Eberhofer verfilmt und läuft aktuell im Kino. Durch den Trailer zum Film bin ich auf das Buch aufmerksam geworden.



Zum Inhalt: Gerade läuft’s für den Eberhofer Franz mit der Susi einwandfrei, sein heimischer Saustall ist so gut wie fertig eingerichtet, da überschlagen sich die Ereignisse in Niederkaltenkirchen: »Stirb, du Sau!« hat jemand mit roter Farbe an Realschulrektor Höpfls Eigenheim geschmiert, und kurz drauf liegt er auch noch tot auf den Gleisen! Selbstmord? Mord? Mal wieder Stress pur für den Franz …

Das Buch hat 254 Seiten die sich durch den einfachen Schreibstil leicht und schnell lesen lassen.
Ein witziger Krimi für zwischendurch.Inzwischen sind bereits 4 Romane um den Polizisten Franz Eberhofer erschienen und der fünfte steht in den Startlöchern. Dampfnudelblues ist eigentlich der zweite Band in der Reihe, jeder Band kann aber unabhängig von den anderen gelesen werden.
Mir hat das Buch gut gefallen und ich werde die anderen Bände sicher auch noch lesen! 4,5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen